LowCarb – Lachsrolle

Rolle


Eine super leckere LowCarb-Mahlzeit die viele gesunde Fette, gesundes Eiweiß und nur eine geringe Menge an Kohlenhydraten beinhaltet. Ob als Snack oder vollwertige Mahlzeit, die Lachsrollen sind unglaublich lecker und schnell zubereitet.

I. Zuallererst heißen wir unseren Backofen auf 200° vor. Nun geben wir die 4 Eier in eine Schüssel und schlagen sie schaumig. Zu den Eiern geben wir Salz, Pfeffer, Streukäse und Spinat und vermengen alles miteinander.

II. Nun nehmen wir ein Backblech und legen es mit Backpapier aus. Bevor wir die Ei-Spinatmasse darauf verteilen, bestreuen wir das Backpapier mit Parmesan. Die Lachsrolle bekommt damit eine leckere und vor allem knusprige Parmesanseite.

III. Die Masse in den vorgeheizten Backofen geben und bei 200° ungefähr 10 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen und umdrehen damit die knusprige Seite außen ist.

IV. Wir bestreichen die Rolle mit Frischkäse, verteilen den Räucherlachs, beträufeln alles mit Zitronensaft und geben etwas frische Petersilie hinzu.

V. Nun rollen wir die fertige Masse fest ein, wickeln alles in Klarsichtfolie und lassen die Rolle für mehrere Stunden im Kühlschrank ruhen. Vor dem Verzehr schneiden wir die Rolle in beliebig große Scheiben und fertig ist unsere unglaublich leckere LowCarb-Mahlzeit.


Zutaten für 1 Lachsrolle (4 Portionen): 

Lachrolle: 150g Spinat, 4 Eier, 50g Streukäse*. 200g Frischkäse*, 25g Parmesan, 200g Räucherlachs, frische Petersilie, Salz&Pfeffer, 1/2 Zitrone

Nährwerte pro Portion: 312.5 kcal: 29.25g Eiweiß, 4g Kohlenhydrate, 20.25g Fett

*um weitere Kalorien einzusparen könnt ihr hier selbstverständlich die Light-Version nehmen

Hallo ich bin Ben! Ich trainiere seit über 10 Jahren und möchte euch in meinem Blog alles Wissenswerte rund um das Thema Fitness erklären.

Kommentar verfassen